Menü

EnjoyWorkCamp

Veranstaltungsort & Anreise

27.07.2018 · Franziska Köppe | madiko

Das EnjoyWorkCamp findet statt im

Literatur- und Medienhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4
(Robert-Bosch-Areal am Berliner Platz)
70174 Stuttgart

Anreisetipps

Foto: EnjoyWorkCamp / Literaturhaus
Tilo Hensel Media / madiko

In den großzügig ge­schnit­tenen Räumen des “Literatur- und Medienhauses Stuttgart” haben wir Platz zur Entfaltung. Uns stehen insgesamt 6 Räume zur Verügung. Dazu gehört auch ein Raum der Stille und Einkehr sowie für unsere kleinen EnjoyWork­Camper ein Kinderzimmer. Darüber hinaus gibt es das Plenum und ein Foyer mit gemütlicher Sofa-Ecke.

In allen Räumen stehen Euch zudem ein Flipchart, stattys sowie in den Räumen der MfG Whiteboards und Beamer zur Verfügung.

Foto: EnjoyWorkCamp 2016 / Ambiente Literaturhaus Stuttgart
Tilo Hensel Media / madiko

Tipps zur Anreise

Welches ist Dein bevorzugtes Reisemittel?

Anreise mit dem Fahrrad

Fahrradfahrer leben länger! ;-)

Reise mit dem Fahrrad an – dem schnellsten und flexibelsten Verkehrsmittel: Mit dem Radroutenplaner Baden-Württemberg lässt sich Idealroute plus Zeit wunderbar planen und auf Wunsch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombinieren.

Alternativ habe ich auch gute Erfahrungen mit dem Radroutenplaner via GoogleMaps gemacht (unterstützt und regelmäßig gepflegt vom ADFC Baden-Württemberg).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir starten am Freitag, 16.11., 8:30 Uhr – da solltest Du spätestens vor Ort sein. Helfer sind ab 7:30 Uhr gern gesehen. Yogi treffen sich 8 Uhr. Siehe auch Zeitplan.

Für Reisende außerhalb von Stuttgart

… empfehle ich die Reiseauskunft der Deutschen Bahn.
Du musst nur noch Deine Startadresse angeben und wann Du im Literaturhaus ankommen möchtest:


Für Reisende aus der Region Stuttgart

Nutze am besten die Fahrplanauskunft des Verkehrsverbund Stuttgart (VVS). Auch hier habe ich schon alles Nötige eingegeben. Du brauchst nur noch Deine Startadresse angeben und wann Du im Literaturhaus ankommen möchtest:

Anreise mit dem Auto & Mitfahrzentrale

Solltest Du Dich für die Anreise mit dem Auto entscheiden, würde ich mich freuen, wenn Du Dich mit anderen zusammenschließt – also Mitfahrgelegenheiten anbietest oder gern auch bei anderen mitfährst. Zusammen fahren macht nicht nur mehr Spaß – es schont unsere Umwelt. Ich empfehle folgende KoKonsum-Plattformen:

… oder nutze eines unser Social Media-Kanäle, wie beispielsweise unsere #ewcTwittfahrZentrale

Parkplätze findet Ihr im Parkhaus der Liederhalle (Tagesmax 17 EUR, abends 6 EUR)* – direkt gegenüber dem Literaturhaus. Oder in der Hofdiener-Garage (Tagesmax 15 EUR, abends 4 EUR)* in der Schlossstraße.

[ * Alle Preise ohne Garantie, zuletzt geprüft am 02.04.2018. ]

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern einen selbstgewählten Beitrag in unseren Crowdfinancing-Topf. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Beitrag honorieren

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit dem Crowdfinancing (via PayPal) unterstützt Du freien Online-Journalismus und die Moderatorin der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert darüber zu berichten.

Weitersagen heißt unterstützen

Vielen Dank!

Zeit für Taten!

Ob Du noch ganz am Anfang der Transformation stehst, mittendrin bist oder schon durch und an der Weiterentwicklung Deiner Firma / Organisation arbeitest — in unserer Community findest Du Unterstützung für Deinen / Euren weiteren Weg.

Austauschen & Netzwerken

Wir bieten verschiedene Formate, um mit praktizierenden Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen: Ratgeber, Experten, Vorbilder und Transformationskatalysatoren. So fördern wir den interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Informieren & Inspirieren

Impulse, Fragen, Ideen, Fallbeispiele: Wer sinnvoll wirtschaften will und bereit ist, seine Firma darauf auszurichten, sucht Antworten für die alltäglichen Herausforderungen. Wir prüfen unsere Erkenntnisse an der Praxis und erforschen sie wissenschaftlich.